Mindelmähder – Renaturierung durch extensive Beweidung

Im Bereich der Mindelmähder bei Burgau realisieren wir seit Frühjahr 2018 die Renaturierung von einem 4 ha großen, ehemals dem Kiesabbau dienendem Stück Land.

Die Renaturierung gelingt durch extensive Beweidung. D.h. zur Zeit kümmern sich dort vier rumänische Wasserbüffel als tierische Landschaftspfleger um die Entwicklung einer gesunden Flora und Fauna.

Für die Betreuung der Tiere und den ordnungsgemäßen Zustand der Weidefläche ist der Stiftungsmitarbeiter Hans Riethmüller zuständig. Neben speziellen Schulungen erfordert der fachkundige Umgang mit den Tieren großes Vertrauen auf beiden Seiten. In unserem Film kann man sehen, wie tief dieses Vertrauen inzwischen ist.

An dieser Stelle möchten wir nochmal darauf hinweisen, dass die Büffel auf der Mindelmähder-Weide keine zahmen Tiere sind und das Betreten des Grundstücks verboten ist.