Artensterben schreitet voran.

Derzeit diskutiert der Weltartenschutzrat in Paris seinen Report zum Zustand der Natur und eröffnet die Konferenz mit einem eindringlichen Appell.

„(…) Robert Watson, Präsident des Weltbiodiversitätsrats (IPBES), erklärte zum Auftakt des Treffens: „Die Belege sind unbestreitbar: Die Zerstörung der Artenvielfalt und der Ökosysteme hat ein Niveau erreicht, das unser Wohlergehen mindestens genauso bedroht wie der durch den Menschen verursachte Klimawandel.“ (…)“
Zitat: tagesschau.de