„Rettet die Bienen“ – Jede Unterschrift zählt

Zwei Wochen lang, vom 31. Januar bis 13. Februar 2019, können sich wahlberechtigte Bayern in die Listen eintragen. Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, braucht es rund 1 Million Unterschriften.

Liebe Bienenwald-Freunde,

Wir bitten Euch nochmals dringlichst, Euch alle einzutragen. Die Bienchen werden es Euch danken … und Eure Enkel und Kinder auch. Vielleicht haben Sie dann noch eine Chance die ein oder andere Art, die vom Aussterben bedroht ist, kennenzulernen.

WIR ALLE sind jetzt gefragt zu handeln – nur gemeinsam schaffen wir es.

Herzliche Grüße aus dem Bienenwald
Daniela, Christian, Bobo und Hans

Foto: Christian Doll

Wir freuen uns auf Sie.

Am Freitag, den 1. Februar 2019 sind wir vormittags gemeinsam mit dem BUND Naturschutz, Ortsgruppe Burgau mit einem Stand auf dem Burgauer Stadtmarkt.
Dort wollen wir persönlich über das Thema informieren.

Wir freuen uns auf alle, die bei uns vorbeikommen.

Eintragungszeiten im Rathaus Burgau
Mo-Fr:
7.30 – 12.30 Uhr
Mo-Mi: 13.00 – 16.00 Uhr
zusätzlich 
Do, 31.01.19: 13.00 – 17.00 Uhr
Sa, 02.02.19: 10.00 – 12.00 Uhr
Do, 07.02.19: 13.00 – 20.00 Uhr

Info der Stadt Burgau zum Volksbegehren

Auf dieser Seite informiert die Stadt Burgau, wie die Eintragung vorort funktioniert und was man tun kann, wenn man den Eintragungsort z.B. nicht aufsuchen kann.

Worum geht’s?

Rettet die Bienen – stoppt das Artensterben ist ein Volksbegehren, das die Bayern-ÖDP auf die Beine gebracht hat.
Es hat zwar den Titel „Rettet die Bienen!“, aber natürlich geht es uns um den Schutz und die Erhaltung aller in Bayern lebender Arten.
Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müssen sich vom 31. Januar bis 13. Februar mindestens 10% der stimmberechtigten Bayern in ihrem Rathaus in Listen eintragen – das sind fast eine Millionen Menschen.

Wo kann ich unterschreiben?

Jeder unterschreibt in „seinem“ Rathaus  – Personalausweis mitbringen.

Info vom Initiator (ÖDP Bayern) zum Volksbegehren

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema.

Soll ich mich für "Rettet die Bienen" eintragen oder nicht?

Dieser Beitrag von Bayern 1 beschreibt das Pro und Contra.