Wie wirkt Pflanzenkohle im Garten?

Die Begeisterung für Terra-Preta (portug. „Schwarze Erde“) wächst. Es könnte sich daraus eine nutzbare Technologie entwickeln, die uns hilft, Umweltprobleme zu reduzieren und vielleicht sogar zu lösen.

Der Grundstock für die Schwarze Erde ist eine Mischung aus Organik, Tonscherben und Kohlenstaub (keine Asche).

Mehr dazu:
https://www.em-chiemgau.de/em-anwendungen/terra-preta/

„Wir arbeiten seit 2 Jahren damit.
So behandelter Rasenschnitt ist ein toller Dünger für den Garten, wenn er in den Boden eingearbeitet wird.“

https://www.em-chiemgau.de/die-wirkung-von-pflanzenkohle-im-garten/